• Fettsäuren

Fettsäuren

Fettsäuren
Fettsäuren ist im Allgemeinen die Bezeichnung für aliphatische Carbonsäuren die zumeist unverzweigte Kohlenstoffketten sind. Es gibt gesättigte (Untergruppe der Alkansäuren - eine Fettsäure, die keine Doppelbindungen zwischen C-Atomen aufweist) und ungesättigte Fettsäuren (besitzen als Alkensäure mindestens eine Doppelbindung). Beide Fettsäuren liefern viel Energie, unterstützen das Immunsystem und wirken sich positiv auf weitere Stoffwechselprozesse aus. Sie vermindern u.a. auch Depressionen.